Kulturdenkmal Mittelbrücke, Bensheim

Instandsetzung, Ertüchtigung und Sanierung einer unter Denkmalschutz stehenden, in der Altstadt über die Lauter führenden Doppelbogenbrücke aus dem Jahr 1733

Brückenspannweite zweimal 7 m; inhomogenes Mauerwerk mit unterschiedlichen Steinarten, -größen und Mörtelqualitäten; Sanierung des tragenden, historischen Sandsteinquader- und Granitbruchsteinmauerwerks des Doppelbogens und der Brückenwangen; Entfernung und Austausch von fehlerhaften, während einer früheren Sanierung eingebrachten Ziegelsteinen; Austausch, Ergänzung und teilweise Vierung tragender Sandsteine; Austausch von nicht kapillaraktivem Mörtel älterer Sanierungsmaßnahmen durch neue Mörtelsysteme; Berücksichtigung der Beanspruchung aus dem Fließgewässer (Feuchteintrag); Rückbau korrodierter Mauerwerksklammern; Rückbau der später ergänzten, die Bögen durchstoßenden Stahlbetonbalken wegen großflächigen Betonabplatzungen durch Bewehrungskorrosion; neue, zusätzliche Belastung aus LKW-Verkehr (zuvor Fußgängernutzung), Einbau einer dünnen Stahlbetonplatte zur Lastverteilung; enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde

Bauherr: Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße, Bensheim
Fertigstellung: 2013
   

Unsere Leistungen   
Bestandsgutachten mit Handlungsempfehlungen
Objektplanung LPH 1-9 gem. HOAI
Tragwerksplanung LPH 1-6, 8 gem. HOAI