Kinderhort Kreativzentrum Astrid-Lindgren, Cottbus

Neubau eines Kinderhorts mit Mehrzweckraum, Gruppenräumen und Küche


1-geschossiger Massivbau mit Dachkonstruktion aus Holz; Flachgründung; freispannende Bodenplatte und Fundamentüberzüge, die zum Schutz angrenzender Bäume den Wurzelbereich überspannen; stützenfreier, in der Mitte des Gebäudes angeordneter Mehrzweckraum, 22 m x 22 m, mit großflächiger Aussparung in der Stahlbetondecke von 16 m x 16 m; die Aussparung wird von den vier, jeweils etwa 3 m auskragenden Deckenplatten über den an allen Seiten des Hauptsaals angeordneten Räumen gebildet; aufgesetzte „Laterne“ mit Stahlbetonumfassungswänden, Höhe 0,9 m; Dachtragwerk der „Laterne“ aus Brettschichtholzbindern; großzügige Fensteröffnungen; hinterlüftete, zweischalige Fassade mit vorgesetzter Holzkonstruktion; tragende Außenstützen innerhalb der Fassade

Bauherr: Stadt Cottbus Fachbereich Immobilien
Architekten: kmw, Keller Mayer Wittig Architekten, Cottbus
Fertigstellung: 2011
   

Unsere Leistungen
Tragwerksplanung
LPH 2-6 gem. HOAI
Wärmeschutz