Schader-Stiftung, Darmstadt

Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes

4-geschossiger Massivbau (teilweise selbstverdichtender Beton (SCC)) mit umlaufender filigraner Glasfassade; gesamtes Gebäude ragt über Eck 22 m über einen im Untergeschoss befindlichen großen Hörsaal über die Diagonale frei aus – Wirkung als Faltwerk; Lagerung des gesamten Bauwerks auf zwei Druck- und zwei Zugstützen; Zuganker im Erdreich; Höhenverstellbarkeit (Nachjustierbarkeit des Gebäudes); konzentrierter Lastabtrag auf zwei Stützen; hohe abzutragende Einzellasten; Kellerwände in den Fels betoniert als Abdichtung zur Vermeidung des Eindringens von Schichtenwasser

Bauherr: Schader-Stiftung, Darmstadt
Architekten: Kramm & Strigl Architekten, Darmstadt
Fertigstellung: 2008
   

Weitere Informationen
Klarheit und Eleganz (Fachpresse)

Unsere Leistungen
Tragwerksplanung
LPH 1-6, 8 gem. HOAI
Konstruktiver Brandschutz
Nachweis der 
Erdbebensicherheit
SiGeKo