Hirsefeldsteg, Marburg

Neubau einer Rad- und Fußgängerbrücke als Ersatz für eine baufällige Holzbrücke

Haupt-Spannweite 28 m; Haupttragkonstruktion als räumliches Fachwerk aus Holz und Stahl (Stahldruckstäbe und Stahlzugstäbe); Pfeiler aus Stahlbeton; durchlaufende Längsträger in den äußeren Feldern direkt von Pfeiler zu Pfeiler spannend, im Hauptfeld durch Fachwerkkonstruktion unterstützt

Bauherr: Stadt Marburg
Architekten: Vogels Architekten, Darmstadt
   

Unsere Leistungen
Tragwerksplanung
LPH 1-8 gem. HOAI